Heizungs Schimmel Lüften Alarm und anderes Gezänk

Vor einer Weile schrieb ich Was sie schon immer über ihre Heizung wissen wollten. Inzwischen verging ein Sommer, es wurde wieder kalt, es wird geheizt und ich erlebe beinahe jeden Tag, wie das mit den Nummern auf der Heizung nicht verstanden wird. Zusätzlich gab es aus dem Internet die Frage, wie das denn geht, mit … weiterlesenHeizungs Schimmel Lüften Alarm und anderes Gezänk

Berlin hat das härteste Wasser der Welt. Hamburg nicht.

Berlin ist bekanntlich ein ganz hartes Pflaster. Jede Menge böse Jungs und harte Mädchen, jeder ist ganz krass unterwegs und richtig geil. Was sie noch nicht wussten: Berlin ist tatsächlich eine ganz harte Stadt, zumindest ist das Berliner Trinkwasser viel härter als das Trinkwasser in Hamburg. Das Wasser in Berlin ist so hart, dass Bügeleisenhersteller … weiterlesenBerlin hat das härteste Wasser der Welt. Hamburg nicht.

Liebesschlösser Hamburg vs. Berlin

Liebesschlösser. Hübsch Sache, oder? Foto: Schlösser auf der Michaelisbrücke In Hamburg und Berlin hängen sogenannte Liebesschlösser (ital. Lucchetti dell’Amore) an den Brücken. Es gibt, anders als in Köln, leider nicht „die eine“ Brücke in Hamburg oder Berlin für Liebesschlößer. In Hamburg sehe ich quasi in der ganzen Stadt hier und da ein paar dieser Schlößer … weiterlesenLiebesschlösser Hamburg vs. Berlin

Kärcher for Kids. Mit das beste Kinderspielzeug bislang

Es gibt so tolles Kinderspielzeug. Duplo, Lego, Playmobil, das ganze Holzgedöns, Brettspiele, Kaufladen, Küche und so weiter. Heute habe ich ein auf allen theoretischen Ebenen „schlechtes“ Spielzeug getroffen. Es verschwendet Wasser, es kann nix, es ist aus preiswertem Plastik. Der Kärcher for Kids ist absolut sensationell großartig. Stundenlanger Spaß im Garten, nasse Klamotten, alles gegossen, … weiterlesenKärcher for Kids. Mit das beste Kinderspielzeug bislang

Urlaubstagebuch. Tag 9. Sonntag

Unvorteilhaftes Foto: Am Fluss, mit Deppenzunge in der Backe Ostersonntag. Schwester weiter zu Besuch. Familienausflug mit Laufrad und Hund zum Rehbach. Steine werfen, Staudamm bauen, Stöcke. Äste, Tiere, alles. Hach. Wie schnell dabei die Zeit vergeht. Ich mag es im Wasser zu spielen. Auf der Rehbachwiese dann Eierkippeln gespielt. Da geht es darum, ein Ei … weiterlesenUrlaubstagebuch. Tag 9. Sonntag

popsblitz. Kosten für eine Klospülung Hamburg und Berlin

Aus unerklärlichen Gründen ist Wasser in Berlin spürbar teurer als in Hamburg. In Berlin zahlt ihr pro m Wasser 2,169 Euro, in Hamburg kostet das nur 1,64 Euro. Der 08/15 Toiletten-Spülkasten verbraucht 12 Liter bei großen Geschäften. Damit kostet es in Berlin 2,6 cent um eurer Morgen-Ei wegzuspülen. In Hamburg hingegen nur 1,9 cent für … weiterlesenpopsblitz. Kosten für eine Klospülung Hamburg und Berlin

popsblitz. Wasserfläche Hamburg Berlin

Hanseaten erfreuen ihre Umwelt gerne mit der Tatsache, dass Hamburg eine „Stadt am Wasser“ sei. Wasserflächen ohne Ende, egal ob auf der Elbe, der Alster oder den zahlreichen Kanälen. Wer aber genau hinschaut sieht, dass Hamburg und Berlin in etwa zu gleichen Teilen aus Wasser bestehen. Anteil Bodenfläche als Wasserfläche in Hamburg: 8,05% Flächennutzung als … weiterlesenpopsblitz. Wasserfläche Hamburg Berlin

Trinkwasser Hamburg vs. Berlin

Na? Heute schon ein Glas Leitungswasser getrunken? Der Deutsche an sich verbraucht am Tag 134 Liter Wasser. Der Hanseat ist sparsam und verbraucht nur 122 Liter täglich, getoppt von den Berliner Sparfüchsen, die nur 112 Liter pro Tag durch die Leitung jagen. Quelle: Wasserversorgung in Hamburg Was alle gemeinsam haben, ist im folgenden Video zu … weiterlesenTrinkwasser Hamburg vs. Berlin

Das Wasser ist verschwunden, wir haben jetzt kein Wasser mehr

„Ei da ist das Wasser wieder, tralalalala“ Samstag Morgen gehe ich zum Kinderschwimmkurs. Zum Miniclub in das Parkbad Volksdorf. Samstag Morgens um 8:15 Uhr ist es dort normalerweise relativ ruhig und alles geht seinen immer gleichen Gang. Heute war das anders. Heute hingen überall Zettel mit Hinweis auf „DAS GROSSE BECKEN GESPERRT“ und mehrere Schwimmkurse … weiterlesenDas Wasser ist verschwunden, wir haben jetzt kein Wasser mehr

Moorleichen Hamburg vs. Berlin

Eine beliebte Attraktion in Hamburg ist bekanntlich das Hamburg Dungeon in der Speicherstadt.
So ziemlich jeder war bereits im Hamburg Dungeon, ich hingegen habe es immer noch nicht geschafft, mir fehlt schlicht die Zeit dafür.

Seit kurzem gibt es dort etwas neues, dass es in Berlin nicht gibt.

Die Moorleichen.

Eine Moorleiche ist eine Leiche, die irgendwann und irgendwie in einem Moor „versiegelt“ wurde.

In Berlin kennt man vielleicht das Moor im großen und kleinen Rohrpfuhl oder im Teufelsbruch. In Hamburg gibt es gefühlt an jeder Ecke ein Moor, immerhin hat sogar das betuchte Eppendorf sein Eppendorfer Moor.

Da findet man heutzutage keine Moorleichen mehr, allenfalls einen verlorenen Ed Hardy oder KIK Gummistiefel, je nach Stadtteil. Das faszinierende an einer Moorleiche ist, dass sie an der Luft sofort anfängt zu verwesen. Das ist unschön, verschwindet da doch sofort ein Stück Geschichte.

In Berlin gab es neulich auch Moorleichen. Nicht lange, waren es doch die Moorleichen, die in Berlin für das Hamburg Dungeon präpariert wurden und jetzt in der Hansestadt zu sehen sind.

Eine realistische Moorleiche. Wie das wohl riecht? Würde ich gerne wissen. Wie ein Stück Torf?

So wie ich das auf der Webseite verstehe, gab es, damals, 1717, eine Sturmflut.

Das kommt vor in Hamburg, auch wenn die Berliner sich das nicht vorstellen können. In der Hansestadt gab es früher eben Überschwemmungen und damals blieben die Leichen eben im Schlamm im Fleet liegen. Wenn man sie lange genug liegen lässt, sie langsam einsacken und im Schlamm und Morast verschwinden, wird aus einer normalen Leiche irgendwann eine Moorleiche.

Die Überschwemmung und die Leichen im Schlamm sind es, was man sich im Hamburg Dungeon ansehen kann.

Sicherlich könnte man in Berlin auch die eine oder andere Moorleiche finden, allerdings müsste man dazu im Naturschutzgebiet graben und das will man ja nicht.

Ich finde jedenfalls keine Moorleichen in Berlin. Nur die bereits erwähnten des Hamburg Dungeons.
Gibt es auch nicht so oft, dass es etwas in Berlin gar nicht gibt, in Hamburg hingegen schon (DSL wäre ein Beipspiel dafür, es soll ja ganze Strassenzüge geben, die keine DSL Internet haben in Berlin, allerdings wird man ohne DSL früher oder später auch zur Moorleiche).

Darum gibt es heute ein Unentschieden.

Moorleichen Hamburg vs. Berlin 3:3

weiterlesenMoorleichen Hamburg vs. Berlin

Badetag mit Bademeister Katze

Bademeister Katzeuploaded by svensonsan Badetaguploaded by svensonsan Sind sie nicht niedlich? Sonntag ist Badetag und die Katze schaut dabei immer genau zu, ob das alles richtig gemacht wird. Jedesmal wieder ein großer Spaß für Kind, Eltern und Katze. Insbesondere dann, wenn das Kind, das kaum noch in die Wanne passt (der wächst so schnell, unglaublich) … weiterlesenBadetag mit Bademeister Katze

Webcam Fischmarkt bei Sturmflut

Das geht nur in Hamburg, nicht in Berlin. Zuschauen, wie die Autos der Anderen heute Nachmittag im Wasser stehen werden. Bitte besuchen Sie Webcams Hamburg Hafen. Blohm + Voss Dock 11 und dem Hamburger Fischmarkt. da gibt es eine Webcam mit Blick auf den Fischmarkt und den dort parkenden Autos. Ich habe eben Nordseeküste steht … weiterlesenWebcam Fischmarkt bei Sturmflut